•  
  • Neue Sonderausstellung ab dem 3. September 2022 im Vortaunusmuseum

„Spuren aus keltischer Zeit im Hochtaunus“

Das Heidetränk-Oppidum bei Oberursel im Taunus war im 1. Jh. v. Chr. eines der größten spätkeltische Zentren im heutigen Hessen. Auf einem archäologischen Rundwanderweg über die Goldgrube kann man einen wesentlichen Teil dieses Bodendenkmals kennenlernen.

Die Dauerausstellung „Die Kelten im Taunus“ gibt einen umfassenden Einblick in das Leben der Bewohner des Heidetränk-Oppidums.

Ergänzend zur Dauerausstellung zeigt das Vortaunusmuseum ab dem 3. September 2022 die neue Sonderausstellung „Spuren aus keltischer Zeit im Hochtaunuskreis“. Bisher noch nicht gezeigte Objekte aus der Sammlung des Museums, wie zahlreiche keltische Bronzen, eiserne Gerätschaften, Teile eines mittellatènezeitlichen Bronzegürtels, sowie eine kleine Stierfigur aus der Spätlatènezeit lassen eine längst vergangene Epoche lebendig werden.